Antiquitätenmarkt in Arezzo

Die Fiera Antiquaria di Arezzo ist der bedeutendste und größte Antiquitätenmarkt unter freiem Himmel Italiens, immer am ersten Sonntag des Monats und dem vorausgehenden Samstag und zugleich eine tolle Gelegenheit, um die historische Altstadt von Arezzo zu genießen. Eine der schönsten mittelalterlichen Städte der Toskana, ca. 60 Kilometer von Radda entfernt.

Auf der Fiera Antiquaria werden Sie bereits morgens um 9 über die beeindruckende Piazza und die von ihr aus schachbrettartig angelegten Gassen spazieren, beidseitig gesäumt von Ständen, die eine spannende Vielfalt an Gegenständen anbieten. Man findet wahre, auch wertvolle Raritäten, Einzel- und Serienstücke, antike Möbel, Kunsthandwerk, antiken und modernen Schmuck, Silberwaren, Bücher, Drucke und vieles mehr.

Ein Muss ist die Besichtigung des Palazzo del Capitano aus dem 14. Jahrhundert, heute Ivan Bruschi Museum, benannt nach dem Händler, der diese Veranstaltung ins Leben gerufen hat. Hier sind die bedeutendsten Stücke seiner Privatsammlung ausgestellt.

Anlässlich der Fiera di Settembre, am 31. August und 1. September, ändert sich der Rahmen. An diesen Tagen findet der Markt im historischen Park der Stadt, auf dem Prato di Arezzo, statt.

Die Termine für das Jahr 2019:

4.-5. Mai, 1.-2. Juni, 6.-7. Juli, 3.-4. August, 31. August-1. September, 5.-6. Oktober, 2.-3. November

Uhrzeiten: samstags von 9 bis 19 Uhr und sonntags von 9 bis 18 Uhr


INFORMATIONSANFRAGE




Menü