Golfspielen im Chianti

Neuerdings kooperiert das Relais Vignale auch mit dem Golf Club Ugolino in Florenz und bietet seinen Gästen somit die Möglichkeit, auf einem der malerischsten Golfplätze Italiens Golf zu spielen. Auf dem Ugolino Platz spielen bedeutet mehr als einfach nur den Golfsport ausüben, es ist ein unvergessliches Erlebnis, bei dem Spieler in eine sanfte, ergreifende Hügellandschaft von seltener Schönheit eintaucht.

Im Jahr 1934 planten der Engländer Cecil Blandford und der Ire Peter Gannon einen Platz, der perfekt in das toskanische Hügelland eingebettet ist. Das ist ihnen gelungen und der Platz hat es sogar in Chris Santellas Ranking der “Fifty places to play golf before you die” geschafft.

Der Parcours ist nicht besonders lang, aber technisch anspruchsvoll, und wer dort spielt bemerkt sofort, dass die natürlichen Gegebenheiten des Orts, der Wald, die Olivenhaine, die kleinen Greens, umgeben von Bunkern und abschüssigen Fairways, dem Spieler richtig Spaß machen, ihn aber auch fordern.

INFORMATIONSANFRAGE




Menü